Ford spendet Regale

Ford spendet Regale

Ein Bericht von Frank Büttgen

 

Ich selbst bin seit Dezember 2014 in der Flüchtlingshilfe aktiv und als gelernter Handwerker an allem beteiligt, wofür man Werkzeug und ein paar Fachkenntnisse benötigt. Das geht über das Reparieren von Fahrrädern bis zur Demontage von Küchen und selbstverständlich auch deren Montage, wenn einer der neuen Mitbewohner in eine eigene Wohnung zieht.

 

Viele Sachen, die normalerweise zum Sperrmüll gehen, sich aber noch in einem guten Zustand befinden, werden uns gespendet.

_Regale1

Ein Traum von einem Regal

Da die Spendenfreudigkeit der Bedburger recht hoch ist,
wurde der von der Stadt Bedburg zur Verfügung gestellte ehemalige Klassenraum einer alten Schule schnell zu klein.
Über den Caritas-Verband und deren Sozialkaufhaus Carisma haben wir seit März diesen Jahres ein Lager mit wesentlich mehr Platz.

Damit wir die Haushaltsgeräte vernünftig lagern können wurde über die Anschaffung von Regalen nachgedacht. Stabile Regale sind aber teuer und Geld ist immer knapp. So kam die Idee mal auf der Arbeit nachzufragen.
Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus
 

Kurs Verkehrssicherheit

Kurs Verkehrssicherheit

180x180Mobil sein bedeutet ein hohes Maß an Freiheit und Lebensqualität.
Mobilität muss aber auch sicher sein.
Es ist gelungen einen Kurs zum Thema Verkehrserziehung bzw. Verkehrssicherheit zu organisieren.
Ein Mitarbeiter des Komissariat „Verkehrsunfallpräventionen“ wird den Kurs leiten. Inhaltlich, werden neben grundsätzlichen Verkehrsregeln auch Gesetze besprochen.
Am Ende wird dann die Fahrradprüfung abgelegt.

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus