Play for Unity Cup 2016 des Rhein-Erft-Kreises – Teil 1

Play for Unity Cup 2016 des Rhein-Erft-Kreises – Teil 1

Anfang April wurde über den Lokalradiosender Radio Erft bekannt, dass in diesem Jahr zum ersten Mal im Rhein-Erft-Kreis ein integratives Fußballturnier in Erftstadt ausgetragen wird. Da wir bereits mehrfach feststellen konnten, dass der Sport ein wunderbares Mittel zur Völkerverständigung ist, stand sofort fest:
Da wollen wir mitmachen!

Seit Eröffnung der Notunterkunft in Bedburg im September 2015 hat sich eine bunte Truppe aus Fußballbegeisterten verschiedener Nationen zusammengefunden. Dazu gehörten Bewohner der Notunterkunft ebenso wie die in den Regelunterkünften lebenden Flüchtlinge als auch die, die bereits seit ein bis zwei Jahren in Deutschland leben. Jeden Sonntagabend wird seitdem gemeinsam mit Ehrenamtlern gekickt, erst auf dem Sportplatz und später, als die Temperaturen es nicht mehr zuließen in einer Sporthalle. Zu Spitzenzeiten waren über 40 Sportbegeisterte junge Männer aktiv.

Da das Interesse auch nach Schließung der Notunterkunft nicht abriss wird auch weiterhin daran festgehalten, dass man sich wöchentlich am Sonntagabend zum Fußballspielen trifft.

 

Somit kam die Ausschreibung für den „Play for Unity“ Cup 2016 genau richtig. Wir fackelten nicht lange und somit ging drei Tage nachdem bekannt wurde, dass dieses Turnier stattfinden wird unsere Bewerbung raus.

Am Montag, den 09.05. fand dann im Schloss Gracht in Erftstadt die Auslosung statt. 25 Teams, zusammengewürfelt aus Einheimischen und Flüchtlingen hatten sich um die 16 Teilnehmerplätze beworben. Die Losfee zog die Bedburger Hände in die Gruppe C in der wir am 18.06. dann auf das Adolf-Kolping-Berufskolleg, den CfR Buschbell und die Refugee 11 treffen werden.

Passend zur diesjährigen Europameisterschaft wurde gleichzeitig noch jedem Verein ein Land zugelost, welches in unserem Fall Deutschland war.  Das bedeutet für uns dann, dass wir ein Heimspiel haben.

Wir werden an diesem Tag mit einer sehr gemischten und motivierten jungen Truppe an den Start gehen, für die der Spaß am Sport und an der Gemeinschaft im Vordergrund steht, die aber natürlich auch den nötigen Ehrgeiz mitbringen wird und ein Wörtchen um den Sieg mitreden will, denn schließlich wurde in den vergangenen Monaten gut trainiert.

Das Turnier findet statt am 18.06.2016 von 10 bis 18 Uhr in Erftstadt-Liblar, Bahnhofstraße 14 in der Sportanlage der SG Erftstadt-Liblar.

Neben den einzelnen Spielen wird dem Besucher ein attraktives Rahmenprogramm für Jung und Alt in Form von Torwandschießen, Bubble Ball und Lebendkicker geboten. Für die musikalische Unterhaltung wird ebenfalls gesorgt sein.
Außerdem hofft der Veranstalter auf das Erscheinen eines Überraschungsgastes aus dem Profi-Fußball, der dann nach Möglichkeit am Ende den Pokal überreicht.

Viele Gründe also uns an diesem Tag zu unterstützen.
Wir würden uns über euren Besuch freuen!

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus