Play for Unity Cup 2018 in Bedburg

Play for Unity Cup 2018 in Bedburg

Zur EM vor 2 Jahren fand in Erftstadt das erste Fußballturnier statt.
Anlässlich der Weltmeisterschaft gibt es nun eine zweite Auflage. Diesmal in unserer schönen Stadt Bedburg.
Der Landrat des Rhein-Erst-Kreises, Michael Kreuzberg ist Schirmherr dieses integrativen Fußballturniers.

 

Wann und Wo?
Unter dem Motto „Gemeinschaft, Fairness, Toleranz“ findet am 30. Juni ab 10 Uhr der zweite Play for Unity Cup statt.

30.06.2018 von 10 bis 18 Uhr in Bedburg, Sportzentrum Herderstraße 2
Der Eintritt ist frei

 

Unsere Mannschaft
Wie schon bei der ersten Auflage in Erftstadt, nimmt auch in diesem Jahr unsere Bedburger Hände Mannschaft an dem Turnier teil.
Es ist toll zu sehen, dass nunmehr seit 3 Jahren ein Fußballteam, bestehend aus vielen verschiedenen Nationen in Bedburg existiert. Bei Wind und Wetter wird einmal in der Woche trainiert und alle Spieler freuen sich darauf, dieses Jahr erneut am Cup teilnehmen zu dürfen.
Passend zur diesjährigen Weltmeisterschaft wurde am 19.06 jeder Mannschaft ein Land zugelost, welches in unserem Fall Ägypten ist. Neben dem Team der Bedburger Hände, nimmt auch noch eine weitere Mannschaft aus Bedburg teil. Die Rhein-Flanke Bedburg wird Portugal beim Turnier vertreten.

Das Turnier
Insgesamt 16 Mannschaften werden an diesem Tag um den Pokal spielen.
Wie bei der WM, wird es zuerst eine Gruppenphase geben. Danach geht es im K.O.-System weiter.
Neben den einzelnen Spielen wird dem Besucher ein attraktives Rahmenprogramm für Jung und Alt in Form von Torwandschießen, Bubble Ball und Lebendkicker geboten. Für die musikalische Unterhaltung, sowie das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein.
Erich Rutemöller (Sportvorstand Fortuna Düsseldorf) wird auch in diesem Jahr, für Fragen rund um den Fußball zur Verfügung stehen.
Die Cheerleader des 1. FC Köln werden gegen 13:15 Uhr mit ihrem Auftritt für Stimmung sorgen und der Stadionsprecher des FC (Michael Trippel) wird u.a. die Podiumsdiskussion moderieren.

 

Vielen Dank an den Rhein-Erft-Kreis, die Stadt Bedburg, dem BBV, Fußballkreis Rhein-Erft, dem Team Integration der Stadt Bedburg, sowie allen Sponsoren, dass sie dieses tolle Event ermöglicht haben.

Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus